Backpacking Packliste


So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Unbedingt vorher testen, ob man mit dem Gewicht im Rucksack zurechtkommt und daran denken: in Thailand z.B. gibt es an jeder Ecke einen Wäscheservice. Man kann also vielerorts problemlos mit wenig Kleidung reisen. Hier das Nötigste, auf das Du nicht verzichten solltest:

- Kopien aller Ausweisdokumente/Impfpass

- USB Ladegerät für Kamera/Handy
   (vorher informieren ob Adapter nötig ist)

- Taschenlampe

- kleiner Geldbeutel

- Wasserdichte ZIP Beutel 

- Drybags

- Inlay Schlafsack

- Trekking Rucksack mit Regencape

- Turnbeutel oder kleiner Rucksack

- kleines Zahlenschloss

- Gürteltasche

- Wasserflasche

- Microfaser Reisehandtücher

- Lesestoff für's Flugzeug

- Reiseführer, hilfreich aber kein Muss

- feste, bequeme Schuhe/ Wandersocken

- FlipFlops

- Kopfbedeckung

- wenige Shorts/Shirts reichen oft

- wärmere Kleidung für höhere Lagen und
   kühle Nächte

- Bikini/Badehose

- Feuchttücher

- Ohrstöpsel

- Sonnencrème und Après Sun

- Durchfallmittel

- Insektenschutzmittel Nobite

   30% Lösung oder 50% Lösung


Ladegerät mit

USB Verteiler

Wasserdichte ZIP

Beutel

Inlay Schlafsack

Trekking Rucksack

Gürteltasche


Insektenschutz

30% Lösung

Insektenschutz

50% Lösung

robuste und leichte Wasserflasche

Microfaser Reisehandtücher

Après Sun


Durchfallmittel

Drybags