Roadtrip Norwegen Campingplätze

Mit dem Bulli zu verreisen ist ein tolles Abenteuer, das Dir viele Freiheiten schenkt und Dich unabhängig macht. Aber so außergewöhnlich und naturverbunden es auch sein mag, sich früh morgens an einem eiskalten Fluss frisch zu machen, so schön ist es dann doch auch wieder, eine ausgiebige und warme Dusche zu genießen. Deshalb haben wir regelmäßig verschiedene Campingplätze angesteuert, wovon es in Norwegen einige sehr schöne gibt. Hier findest Du eine Übersicht aller Campingplätze auf unserem zweiwöchigen Norwegen Roadtrip. Wir haben die Plätze unterwegs spontan gewählt, eine Reservierung oder Buchung vorab, ist in der Nebensaison Ende August/Anfang September nicht erforderlich. Während unserer Rundreise, konnten wir alle Campingplätze bedenkenlos spontan anfahren und waren auf vielen Plätzen sogar mehr oder weniger alleine. Da es in fast jedem Ort mindestens einen Campingplatz gibt, muss die Reiseroute nicht nach den Stellplätzen ausgerichtet werden.

Nahezu alle Campingplätze in Norwegen, bieten auch sogenannte Hytter an, einfache Holzhütten, von klein bis groß und von schlicht bis Top-Ausstattung, die besonders bei Familien beliebt sind. Die Hytter sind allerdings nicht ganz günstig und wären für uns eher als Notnagel bei länger anhaltendem, schlechten Wetter in Frage gekommen. Außerdem hatten alle Campingplätze mal größere und mal kleinere Küchen, mit mehreren Kochstellen und es standen auch fast überall Waschmaschinen und Trockner mit Münzeinwurf zur Verfügung, die in der Regel zusammen um die sechs Euro kosten. An den Rezeptionen liegen nahezu immer Lagepläne aus, die die verschiedenen Stellplatzbereiche, die Sanitäranlagen, Küche und Abwasserbereiche ausweisen. Da man sich auf den meisten Campingplätzen den Stellplatz selbst aussuchen kann, ist es sinnvoll, einen Bereich in Nähe der Sanitäranlagen zu suchen.

Du hast keine Lust, die gesamte Reise durch Norwegen im Bulli oder auf Campingplätzen zu verbringen? Es kann zugegebenermaßen, zu zweit im Bus, auch irgendwann ganz schön eng werden. Der Roadtrip durch Norwegen war unsere erste Campingerfahrung, doch wir waren tapfer und haben die Zeit genossen. Wenn Du aber zwischendurch mal ein richtiges Bett und mehr Platz brauchst, dann nutze Booking oder Airbnb, um problemlos auch spontan noch gute Unterkünfte in Deiner Nähe zu finden.

Campingplatzübersicht für Deine Bulli Rundreise


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 300 NOK mit Strom
  • kostenlose Sanitäranlagen
  • Sanitäranlagen renovierungsbedürftig
  • freie Stellplatzwahl
  • kostenloses WLAN
  • Einfahrt nur über die Nordre Brurås
  • 15 Minuten Fahrt von Tyske Brygge


Lunde Camping Aurland

Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 290 NOK mit Strom
  • 10 NOK für Duschmarken (fünf Minuten)
  • freie Stellplatzwahl
  • kostenloses WLAN
  • kleine Gemeinschaftsküche
  • schöne Lage an einem Bachlauf
  • etwas außerhalb von Aurlandsvangen


Melkevoll Bretun Oldedalen

Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 280 NOK mit Strom
  • 10 NOK für Duschmarken (fünf Minuten)
  • freie Stellplatzwahl
  • kostenloses WLAN
  • Sauna mit Bademöglichkeit im Fluss
  • Wanderung zum Briksdalsbreen Gletscher
  • gute Sanitäranlagen
  • sehr schöne Lage


Gjerde Camping Valldal

Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 200 NOK mit Strom
  • 10 NOK für Duschmarken (fünf Minuten)
  • freie Stellplatzwahl
  • kostenloses WLAN
  • kleiner Campingplatz
  • gute Sanitäranlagen


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 315 NOK mit Strom
  • kostenlose ung gute Sanitäranlagen
  • freie Stellplatzwahl
  • zum Bezahlen kommt jemand vorbei
  • kein WLAN verfügbar
  • schöne Lage am See


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 295 NOK mit Strom
  • 10 NOK für Duschmarken (fünf Minuten)
  • freie Stellplatzwahl
  • WLAN nur im Rezeptionsbereich
  • gute Sanitäranlagen
  • schöne Lage


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 300 NOK mit Strom
  • kostenlose und sehr gute Sanitäranlagen
  • freie Stellplatzwahl
  • kein WLAN verfügbar


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 250 NOK mit Strom
  • Platz für Dauercamper; nur vier freie Stellplätze (!)
  • für Strom wird ein langes Kabel benötigt (!)
  • Zahlung an Kreditkartenautomat (Waschküche)
  • Duschen ebenfalls per Kreditkartenautomat
  • Platz optisch nicht sehr ansprechend
  • Stellplätze unten am Wasser
  • kleine Gemeinschafts- und Waschküche
  • kein WLAN verfügbar


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 320 NOK mit Strom
  • kostenlose Sanitäranlagen
  • freie Stellplatzwahl
  • viele deutsche Campingtouristen
  • drei Waschmaschinen aber nur ein Trockner (!)
  • Waschmaschine und Trockner satte 100 NOK
  • schlechte WLAN Qualität
  • kleines Restaurant


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 375 NOK mit Strom
  • kostenlose und sehr gute Sanitäranlagen
  • Stellplatzzuteilung im anliegenden Hotel
  • Restaurant im Hotel vorhanden
  • kostenloses und sehr gutes WLAN
  • schöne Lage


Roadtrip Norwegen Campingplätze
  • Stellplatz 250 NOK ohne Strom
  • kostenlose und gute Sanitäranlagen
  • Küche mit mehreren Kochstellen
  • sehr großer Campingplatz
  • ca. ein Kilometer bis zum Strand
  • kostenloses WLAN bei Onlinebuchung

Roadtrip Norwegen - Campingplätze