Kaisergebirge Hüttentour - Wandern auf der Kaiserkrone

Wilder Kaiser Kaisergebirge Hüttentour
Inhaltsverzeichnis

Kaiserkrone

Wanderbus

Hüttentour

Etappen

Schwierigkeit

Unterkünfte

Wandertipps

Packliste

In 5 Tagen rund um den Wilden Kaiser wandern

Das Kaisergebirge liegt im Osten von Tirol in Österreich, zwischen Kufstein und St. Johann. Die beiden Hauptgebirgszüge sind der Wilde Kaiser und der Zahme Kaiser. Beide sind durch das sogenannte Stripsenjoch miteinander verbunden. Höchster Gipfel des Wilden Kaisers ist die Ellmauer Halt mit 2344m. Im Kaisergebirge befinden sich aber noch rund 40 weitere schöne Gipfel die Du erklimmen kannst. Der Großteil des Kaisergebirges ist seit 1963 Naturschutzgebiet und begeistert sowohl Bergsteiger wie auch Wanderer. Weitere Infos zur Geschichte, der Geologie und allen Gipfeln findest Du natürlich auch bei Wikipedia unter Kaisergebirge

Die Etappen der Kaiserkrone

In 5 Etappen führt die als Kaiserkrone bekannte Wanderroute auf einem Rundweg durch das schöne Kaisergebirge. Diese Hüttentour hält jeden Tag neue, herrliche Aussichten bereit und lässt die Herzen von Wanderfreunden höher schlagen. Sie zählt nicht umsonst zu den schönsten Mehrtagestouren in ganz Tirol. Von der Gemeinde Going aus, führt die durchschnittlich 65 Kilometer lange Wanderroute vorbei an idyllischen Almen, dem schönen Hintersteiner See und bietet durchgehend ein überragendes Alpenpanorama auf die hohen Gipfel des Gebirgsmassivs und die umliegenden Täler.


Kaisergebirge Hüttentour Tipps
  • Die Route ist durchgehend markiert
  • Kronen-Symbol auf den Wegweisern
  • GPS benutzen bei Routenänderung


Es gibt verschiedene Variationen des Rundwanderweges und auch unsere Route weicht etwas von der klassischen Kaiserkrone ab. Obwohl wir die Tour erst nach den Sommerferien gegangen sind, waren viele Hütten an den Wochenenden schon vorzeitig voll belegt. Da die Stornobedingungen coronabedingt etwas gelockert wurden, haben viele sorglos im Voraus gebucht. Wir haben unsere Route entsprechend angepasst und die Verläufe der Einzeletappen etwas umgelegt. Die klassische Kaiserkronen Route möchten wir Dir natürlich trotzdem kurz vorstellen:


ETAPPE 1

Start:  Hüttling, Going

Ziel:  Gruttenhütte

Länge
 7,5 km

Aufstieg
 1140 m

Abstieg

 330 m


ETAPPE 2

Start:  Gruttenhütte

Ziel:  Hintersteiner See

Länge
 12,5 km

Aufstieg
 400 m

Abstieg

 1105 m


ETAPPE 3

Start:  Hintersteiner See

Ziel:  Stripsenjochhaus

Länge
 14,5 km

Aufstieg
 1520 m

Abstieg

 860 m


ETAPPE 4

Start:  Stripsenjochhaus

Ziel:  Gastein

Länge
 10,5 km

Aufstieg
 40 m

Abstieg

 865 m


ETAPPE 5

Start:  Gastein

Ziel:  Hüttling, Going

Länge
 11 km

Aufstieg
 1120 m

Abstieg

 1060 m


Wanderbusse am Wilden Kaiser & die Gäste Card

Die klassische Kaiserkronen Route startet am Wanderparkplatz Hüttling in Going. Der Parkplatz kostet zwei Euro pro Tag ist aber nur ein Tagesparkplatz. Parken über Nacht ist verboten, daher ist er für die mehrtägige Tour ungeeignet, wenn Du mit eigenem Auto anreist. Parken kannst Du stattdessen z.B. auf dem Parkplatz Schedererfeld in Going, von wo aus Du mit dem sogenannten Rufbus zum Startpunkt der Wanderung kommst. Weitere Information dazu findest Du unter Wanderbusse Wilder Kaiser. Mit der kostenlosen Wilder Kaiser Gäste Card kannst Du den Rufbus zudem gratis nutzen.

Die 5 Etappen der Kaisergebirge Hüttenwanderung

Wir haben die Wanderung im schönen Kaisergebirge genossen und wollen Dir die Etappen unserer Kaiserkrone Hüttentour kurz mit den wichtigsten Daten vorstellen. Trotz der leichten Routenanpassung und etwas wechselhaftem Wetter, hatten wir fünf wundervolle Tage in den Ostalpen und können die von uns gewählte Route uneingeschränkt weiterempfehlen. Die genaue Beschreibung der Einzeletappen und des Streckenverlaufs, findest Du unter Kaisergebirge 5 Etappen und auf Outdooractive


Kaisergebirge Etappe 1

Kaisergebirge Hüttentour Etappe 1

Start: Hüttling, Going (820m)

Ziel: Gruttenhütte (1.622m)

Länge
 8 km

Dauer
 4,5 h

Aufstieg
 1150 m

Abstieg

 350 m


Kaisergebirge Etappe 2

Kaisergebirge Hüttentour Etappe 2

Start: Gruttenhütte (1.622m)

Ziel: Kaindlhütte (1.293m)

Länge
 18 km

Dauer
 6,5 h

Aufstieg
 820 m

Abstieg

 1130 m


Kaisergebirge Etappe 3

Kaisergebirge Hüttentour Etappe 3

Start: Kaindlhütte (1.293m)

Ziel: Anton-Karg-Haus (829m)

Länge
 10,5 km

Dauer
 5,5 h

Aufstieg
 640 m

Abstieg

 1100 m



Kaisergebirge Etappe 4

Kaisergebirge Hüttentour Etappe 4

Start: Anton-Karg-Haus (829m)

Ziel: Fischbachalm (856m)

Länge
 12,5 km

Dauer
 6,5 h

Aufstieg
 1200 m

Abstieg

 1150 m


Kaisergebirge Etappe 5

Kaisergebirge Hüttentour Etappe 5

Start: Fischbachalm (856m)

Ziel: Going, Schedererfeld (770m)

Länge
 21 km

Dauer
 6 h

Aufstieg
 910 m

Abstieg

 960 m


Kaisergebirge Gesamtroute

Kaisergebirge Hüttentour

Start: Hüttling, Going (820m)

Ziel: Going, Schedererfeld (770m)

Länge
 70 km

Dauer
 30 h

Aufstieg
 4720 m

Abstieg

 4780 m


Wie schwierig ist die Kaiserkrone Hüttentour?

Die Kaiserkrone Hüttentour ist als mittelschwer eingestuft, mit Etappen von ca. 8 - 18 Kilometern Länge. Als mittelschwere Tour ist sie auf den gelben Wegweisern entlang der Route mit einem roten Punkt gekennzeichnet. Die Kategorie Rot beschreibt alpine Wanderwege, die schmale und ausgesetzte Stellen aufweisen. Sie führen an Steillagen vorbei und können Abschnitte enthalten, bei denen der Einsatz der Hände von Vorteil sein kann, um leichte Kletterpassagen zu überwinden. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und alpine Wandererfahrung sollten vorhanden sein. Am wichtigsten ist jedoch die gesunde Einschätzung der eigenen Kondition in Bezug auf Streckenlänge und Höhenmeter.


Tipp Vorbereitung Kaiserkrone
  • Die Einschätzung der eigenen Kondition ist wichtig
  • Sammle Erfahrung auf ein- bis zweitägigen Touren
  • Entwickle ein Gefühl für Strecke und die Höhenmeter


Unterkünfte auf der Kaiserkrone Hüttenwanderung

Die fünftägige Kaiserkrone Wanderung führt Dich am Ende jeder Etappe zu verschiedenen Hütten oder Pensionen. Wir zeigen Dir, welche Unterkünfte zur Verfügung stehen und welche wir auf unserer Hüttentour gewählt haben. Außerdem verraten wir Dir die wichtigsten Infos und Tipps zu den von uns genutzten Hütten und Pensionen. Weil sich das Wandern aktuell hoher Beliebtheit erfreut, solltest Du die Schlafplätze Deiner Tour frühzeitig reservieren. Achte dabei auf die jeweiligen Stornobedingungen der Hütten, falls Du die Wanderreise wetterbedingt oder aus persönlichen Gründen nicht antreten kannst. Beim Buchungszeitraum ist es wie immer von Vorteil, wenn Du Dich außerhalb der Ferienzeiten bewegst. Natürlich muss jede Hütte auch bei hoher Auslastung Notlager frei halten aber diese Plätze sind eben nur im Ausnahmefall zu belegen. Spätestens seit Corona muss auf nahezu jeder Hütte vorab reserviert werden. Das geht auch kurzfristig aber gerade in den Ferienzeiten sind die Hütten oft voll und Du solltest Dich nicht auf Dein Glück verlassen.


Tipp Kaiserkrone Hütten buchen
  • Reserviere vorab Deine Schlafplätze
  • Erfrage die Stornobedingungen
  • Beachte die aktuellen Coronaregeln


ACHTUNG - Alle Angaben zu Ausstattungsmerkmalen und Kosten sind auf Basis unserer Hüttentour entstanden. Sie können sich zwischenzeitlich geändert haben. Aktuelle Informationen zu den Schutzhütten findest Du auf den jeweiligen Websites.


Etappe 1:

Gaudeamushütte (1.263m)
Gruttenhütte (1.622m)
Riedlhütte (1.268m)


Etappe 2:

Jausenstation Maier (922m)
Jausenstation Goingstätt (900m)
Kaindlhütte (1.293m)


Etappe 3:

Anton-Karg-Haus (829m)
Hans-Berger-Haus (936m)
Stripsenjochhaus (1.577m)



Etappe 4:

Fischbachalm (856m)
Pension Wilder Kaiser (719m)
Gasthaus Mitterjager (752m)


Etappe 5:

Gasthof Lanzenhof (Going)
Pension Alexandra (Going)
Gästehaus Kaiserglück (Going)


TIPP

In Going und Ellmau geben die meisten Pensionen und Hotels einen Mindestaufenthalt von zwei bis drei Nächten vor. In der Frühstückspension Gästehaus Kaiserglück konnten wir aber auch für eine einzelne Nacht unter kommen. Die Pension liegt in der Nähe des Parkplatz Schedererfeld und gleich neben der Pension Alexandra, zu der ein gutes Restaurant gehört. Reservierungen sind dort auch unter der Woche ratsam.


Gruttenhütte (1.622m)

Zweibettzimmer: 35€
Mehrbettzimmer: 29€
Matratzenlager: 23€
HP-Zuschlag: 32,50€
nur Barzahlung
Dusche 1€/20 Sek (!)
Waschbecken nutzen
Abendessen ab 18:30 Uhr
Frühstück: 7-8:30 Uhr

Hüttenschuhe Pflicht

Hüttenruhe ab 22 Uhr

Kontakt:

Adresse: A-6352 Ellmau

Besitzer: Sepp Schwarz

☎ +43 5358 43389

gruttenhuette



Kaindlhütte (1.293m)

Zimmerbett: 45€
Matratzenlager: 35€
Preise mit Frühstück
privat geführte Hütte
16 Lagerplätze

nur Barzahlung
Steckdosen in Wirtsraum
Duschen 2,50€/4 Min.
Abendessen ab 18:30 Uhr
Frühstück: 7-8:30 Uhr

Kontakt:

Adresse: A-6351 Scheffau

Besitzer: Michael Gruber

☎ +43 5372 21255

@ kaindlhuette



Zimmerbett: 30€
Lagerplatz: 23€
Hüttenschlafsack Pflicht

Hüttenschuhe Pflicht
nur Barzahlung
Duschen 3€/3 Min.
getrennte Waschräume
Steckdosen im Zimmer
Abendessen ab 19:00 Uhr
Frühstück: 7:30-8:30 Uhr

Kontakt:

Adresse: A-6330 Kufstein

Besitzer: Alpenverein Sektion Kufstein

☎ +43 5372 62578

hinterbaerenbad



Fischbachalm (856m)

DZ mit Dusche: 37€
Preis mit Frühstück
+ 3€ für Kurzaufenthalt
Etagentoilette
nur Barzahlung
kein Mobilfunkempfang
Steckdosen im Zimmer
gemütlicher Wirtsraum
Abendessen à la carte
Frühstück: 7-8:30 Uhr

Kontakt:

Adresse: A-6382 Kirchdorf

Besitzer: Fam. Hechenberger

+43 5352 6 55 26

fischbachalm



Frühstückspension
DZ: 89€/Nacht
Frühstück inklusive
DZ mit Dusche/Balkon
zentrale Lage in Going
Restaurant nebenan
kleiner Supermarkt 300m
Steckdosen im Zimmer
Frühstück: 7:30-8:30 Uhr
Vorauszahlung

Kontakt:

Adresse:

Marchstraße 12

A-6353 Going

+43 660 9045 408

wilderkaiser.info



Etappen Hüttentour Kaisergebirge
Hüttenwanderung Kaisergebirge Tipps
Packliste Hüttenwanderung Kaisergebirge


Backpacking Reisen
Melanie & Frank

Wir sind Melanie und Frank,

zwei reisefreudige Backpacker auf der Suche nach neuen Abenteuern. Erfahre mehr darüber, wie wir reisen

und was Dich hier erwartet.

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Schau auch auf Instagram und Facebook vorbei und lass Dich zu Deiner nächsten Reise inspirieren

Backpacking Instagram
backpackers__diary