Rundreise Irland


Rundreise Irland
Cliffs of Moher

lovely day for a guinness

Wer Lust auf eine tolle Landschaft, urige Pubs und eine gute Zeit hat, der sollte sich auf den Weg zur "Grünen Insel" machen. Bei einer Rundreise durch Irland gehen Kultur und Natur Hand in Hand und die Zeit vergeht einfach viel zu schnell. Die offene und freundliche Art der Iren lädt dazu ein, mit ihnen im Pub zu feiern und macht einem die Rückreise schwer. In Irland lässt sich schon innerhalb einer Woche eine tolle Rundreise gestalten, die für fantastische Eindrücke und Erinnerungen sorgt und einen gerne wiederkommen lässt.


Quick - Info

Reisezeit: Eine Woche, Anfang Juni 2016


Kreditkarte: Kostenlose Santander 1plus Visa Card

 

Unterwegs: Postleitzahlen gibt es nicht, größere Städte verfügen meist über Bezirke. Wir hatten manchmal Schwierigkeiten, unsere Unterkunft zu finden. Ein Navi kann einem das Leben hier sehr viel leichter machen


Die Iren sind sehr aufgeschlossen und freundlich. Egal ob man Hilfe braucht oder abends im Pub gemütliche Gesellschaft sucht - auf einer Irland Reise bleibt man nicht lange allein :)

Verkehr:

 

Aufgepasst, in Irland herrscht Linksverkehr. Beim Leihwagen ist ein Aufstocken des Versicherungsschutzes zu empfehlen. Durch die engen Straßen sind schnell Kratzer oder Macken am Auto, die teuer werden können. Den Leihwagen vor Fahrtbeginn genau unter die Lupe nehmen und Schäden vorab dokumentieren. In den ländlichen Regionen gibt es viele schmale Straßen, die nicht viel mehr als Feldwegen gleichen. Besonders in den Küstenregionen sind sie oft unübersichtlich. Hier ist Aufmerksamkeit und angemessenes Tempo geboten. Die vielen Reisebusse machen die engen Straßen zusätzlich ungemütlich



Reiseplan

Untenstehend findest Du eine Liste aller Reisezeiten und Entfernungen auf unserer Rundreise. Die Fahrtzeiten und Kilometer sind gerundet und beziehen sich auf die reine Reisezeit ohne Zwischenstopps und Abstecher.

Rundreise Irland
Rundreise Irland

Reiseroute

Rundreise Irland
Reiseroute

Rundreise Irland