Backpacking Ecuador 3 Wochen Route

Ecuador 3 Wochen - Reiseroute und Tipps

Backpacking Ecuador 3 Wochen
Inhaltsverzeichnis

Info

Kosten

Top 5

Reiseroute

Reisebericht

Galápagos

Ecuador Tipps

Unterkünfte

Anden, Amazonas und die Galapagosinseln

Südamerika ist bekannt für tolle Strände, urige Regenwälder und kulturelle Schätze längst vergangener Zeiten. Ein kleiner Teil davon ist das schöne Ecuador an der Westküste Südamerikas. Dank seiner topographischen Lage und der klimatischen Bedingungen, zählt es zu den vielfältigsten Ländern der Erde. Beim Backpacking in Ecuador kannst Du gleich vier unterschiedliche, geographische Zonen bereisen. Von der zentralen Andenregion, über das östliche Amazonas-Tiefland bis hin zur Pazifikküste und den vorgelagerten Galapagosinseln. Du triffst auf eine unbeschreibliche Biodiversität und eine Vielzahl unterschiedlicher indigener Stämme, die sich über das ganze Land verteilen und ihre kulturellen Wurzeln behalten haben. Wir verraten Dir unsere besten Tipps fürs Backpacking in Ecuador, die Highlights der Rundreise und stellen Dir eine tolle Ecuador Reiseroute für drei Wochen vor.


Beste Reisezeit Ecuador September
  • Beste Reisezeit für die Ecuador Rundreise: September
  • Bevorzugte Reisezeiten unterscheiden sich regional
  • September eignet sich auch für die Galapagosinseln


Deine Rundreise durch Ecuador

Quito | Cuyabeno | Baños | Cuenca | Galápagos

Backpacking Ecuador 3 Wochen

Die dreiwöchige Ecuador Reise startet in QUITO, der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt. Besuche die historische Altstadt, bunte Handwerksmärkte und das Äquatormonument "La Mitad del Mundo". Bevor Du die Anden in Richtung Amazonas verlässt, wanderst Du am Cotopaxi Vulkan und zur schönen Laguna Quilotoa. In CUYABENO erlebst Du anschließend ein aufregendes, viertägiges Dschungeltrekking mitten im Amazonas Regenwald. Weiter geht's zum Abenteurerparadies BAÑOS, wo Dich zahlreiche Aktivitäten erwarten, wie z.B. eine Mountainbike-Tour, die zum gefürchteten Wasserfall "Pailón del Diablo" führt. Danach geht es zurück in die Anden nach CUENCA, auch als das "Athen Ecuadors" bekannt. Erkunde die Altstadt und wandere durch den Nationalpark Cajas. Letzter Stopp Deiner Ecuador Rundreise sind die GALAPAGOS INSELN. Beim Inselhopping auf Galápagos hast Du unzählige Möglichkeiten, die einmalige Artenvielfalt zu erleben.

Was kostet das Backpacking in Ecuador?

Das Reiseziel Ecuador wird immer beliebter, entsprechend sind auch die Preise in den vergangenen Jahren gestiegen. Dennoch kannst Du in Ecuador eine wundervolle Zeit mit überschaubarem Reisebudget verbringen, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Die Galapagosinseln allerdings werden sich in der Reisekasse etwas mehr bemerkbar machen. Mit einfachen, aber schönen Unterkünften, Local Food und öffentlichen Verkehrsmitteln, kannst Du auf dem Festland mit einem durchschnittlichen Tagesbudget von 35-50 US-Dollar pro Person planen. Hinzu kommen Ausgaben für Touren und Ausflüge.

Welche Kosten beim Backpacking in Ecuador auf Dich zukommen, haben wir anhand unserer dreiwöchigen Reise für Dich aufgelistet. Beachte aber, dass die Reise zu den Galapagosinseln teurer ist. Dort erwartet Dich ein durchschnittliches Tagesbudget von 60-80 US-Dollar, zuzüglich der Ausgaben für An- und Einreise sowie Ausflüge. Daher sind die Kosten für den Aufenthalt auf den Inseln separat gelistet. Weitere Infos findest Du in den Tipps für die Galapagosinseln. Am teuersten sind Unterkünfte in Ecuador im Juli/August, Weihnachten/Silvester, in der Osterwoche (Semana Santa) und an lokalen Festtagen. Die folgenden Angaben beziehen sich auf zwei Personen, sofern nicht anders angegeben und sind nur Richtwerte mit Bezug auf unsere Reise.

Festland

  • Flüge: 585 € p.P.
  • Transportmittel: 210 US $
  • Unterkünfte: 330 US $
  • Verpflegung: 300 US $
  • Ausflüge/Touren: 240 US $
  • Cuyabeno: 480 US $

Galápagos

  • Flüge: 370 € p.P.
  • Einreise: 120 US $ p.P.
  • Transportmittel: 130 US $
  • Unterkünfte: 350 US $
  • Verpflegung: 260 US $
  • Ausflüge/Touren: 450 US $
Kosten Ecuador Backpacking

Die Top 5 Highlights von Ecuador

Weitere Highlights und Sehenswürdigkeiten der dreiwöchigen Rundreise durch Ecuador, findest Du in unserem Ecuador Reisebericht


1. Quito

Entdecke die koloniale Altstadt und fahre mit der TelefériQo über die Dächer der Stadt hinaus. Besuche Mitad del Mundo am Äquator und wandere am aktiven Vulkan Cotopaxi und der wunderschönen Laguna Quilotoa.


2. Cotopaxi

Wandere am 5897 Meter hohen Cotopaxi, dem zweithöchsten Berg Ecuadors und einem der höchsten aktiven Vulkane der Erde. Mit dem Mountainbike fährst Du danach entlang der Vulkanflanken zum Fuß des Vulkans zurück.


3. Cuyabeno

Tauche in den Amazonas ein, beim viertägigen Dschungel-Trekking in Cuyabeno. Erkunde den Regenwald mit dem Kanu, besuche einen indigenen Stamm und nutze die einzigartigen Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung.



4. Baños

Du wanderst zur Casa del Árbol und schwingst auf der berühmten Schaukel über den Abgrund. Mit dem Mountainbike fährst Du über die Ruta de las Cascadas bis zum Pailón del Diablo und blickst dem Teufel direkt ins Auge.


Backpacking Ecuador 3 Wochen Highlights

5. Galapagosinseln

Erlebe die Inseln San Cristóbal und Santa Cruz beim Inselhopping. Schwimme mit verspielten Seelöwen, besuche die Riesenschildkröten im Hochland und erlebe die einmalige Artenvielfalt des Archipels hautnah.


Reiseplan Ecuador 3 Wochen

Reiseplan Ecuador 3 Wochen
Reiseplan Ecuador

Ecuador Route für 3 Wochen

Etappe 1

Etappe 2

Etappe 3

Etappe 4

Etappe 5

Quito - Cuyabeno

Cuyabeno - Baños

Baños - Cuenca

Cuenca - Guayaquil

Guayaquil - Galápagos

Dauer:

Route:

Reisezeit:

Transport:

3 Wochen

3600 Kilometer

33 Stunden

Bus, Flugzeug, Fähre

8 Tage Anden

7 Tage Amazonas

6 Tage Galápagos


Auf unserer Ecuador Reiseroute haben wir in drei Wochen 1300 Kilometer mit Bussen auf dem Festland zurückgelegt. Weitere 200 Kilometer mit den Fähren in Galápagos sowie rund 2100 Kilometer Hin- und Rückflug zu den Inseln. Insgesamt hatten wir somit am Ende rund 33 Stunden Reisezeit auf der Uhr, rein für die Route. Dabei sind NICHT die Zeiten betrachtet, die wir bei Touren und Ausflügen in Bussen oder auf Booten verbracht haben. Die Strecken waren besonders in den Anden sehr kurvenreich und können einem empfindlichen Magen zusetzen. Mit Reisetabletten im Gepäck sind die Fahrten dank komfortabler Reisebusse aber kein Problem und noch dazu günstig. In unserem Reiseplan findest Du die Etappenziele der 3 Wochen Route, wie Du dorthin gelangst und wie viel Zeit Du dafür einplanen solltest. Die Angaben können je nach Anbieter abweichen.

Ecuador Route 3 Wochen
Ecuador Route 3 Wochen

Ecuador 3 Wochen Reisebericht

Reisebericht

Galapagosinseln Reisebericht

Galapagosinseln

Cuyabeno Amazonas Trekking

Cuyabeno

Galapagosinseln Tipps

Galápagos Tipps

Ecuador Reisetipps

Ecuador Tipps


Highlights Ecuador Rundreise

Highlights

Ecudorianische Küche

Ecuadors Küche

Hostels Ecuador und Galápagos

Hostels

Packliste Backpacking Ecuador

Packliste



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Backpacking Reisen
Melanie & Frank

Wir sind Melanie und Frank,

zwei reisefreudige Backpacker auf der Suche nach neuen Abenteuern. Erfahre mehr darüber, wie wir reisen

und was Dich hier erwartet.

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Schau auch auf Instagram und Facebook vorbei und lass Dich zu Deiner nächsten Reise inspirieren

Backpacking Tipps
backpackers__diary
Traveliki Reisewissen zentral